presse

Anne Enright: Rosaleens Fest. Roman. Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 2015.

 


Die große Kunst dieses Romans ist die nüchtern sezierende Erzählweise der großen irischen Autorin, die schonungslos und ohne Betäubung an den Wunden ihrer Figuren arbeitet, sie dem Leser zur Schau stellt. Die Übersetzung Hans-Christian Oesers ist ausgezeichnet, sie trifft den Duktus des Originals auf den Punkt. Auch der Mangel an jeglicher Sentimentalität hilft dabei, dieses Buch von gefährlichen Klischees wegzubringen und ein Werk großer Kunst werden zu lassen. Absolute Empfehlung.


(Roland Freisitzer, www.sandammeer.at, November 2015)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now