presse

Dermot Healy: Jähe Zeiten. Roman. Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser. Hamburg: Hoffmann & Campe, 2001.

 

Oliver Ewing, das wird rasch klar, war zwar buchklug im Abschlussexamen der Schule, aber an Lebensklugheit gebricht es ihm doch. Auch der Stil wirkt zunächst, als sei dieses Buch nur zu verbrauchen; dabei hat Healy im Original und Hans-Christian Oeser, der Übersetzer, im Deutschen alles getan, um den kleinschriftig dargebotenen Text als quer zur gängigen Mode stehend zu gestalten.


(Jörg Rademacher, Der evangelische Buchberater, März 2002)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now