presse

Bernard MacLaverty: Schnee in Amsterdam. Roman. Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser. München: C. H. Beck, 2018.



Eine eher stille, aber tiefgehende Ehestudie, deren Verfilmung gerade vorbereitet wird. Der in Glasgow lebenden MacLaverty ist dort ein bekannter und anerkannter Autor, von dem seit langem kein Buch mehr auf Deutsch erschienen ist. Dem Beck-Verlag und seinem Übersetzer Hans-Christian Oeser sei gedankt, dem deutschen Leser sein neues Buch präsentiert zu haben.

 

(Winfried Stanzick, Amazon-Kundenrezension, 4. Oktober 2018)

Ein Paar am Scheideweg, nach einer langen, gemeinsamen Beziehung. Ein Partner will sich trennen, der andere meint, für immer so weitermachen zu können. Dem einen fehlt der Mut, der andere kommt - vielleicht - zur Besinnung. Einfach erzählt und für jeden, der eine längere Beziehung hinter sich hat, so unglaublich nachvollziehbar. Absolut empfehlenswert, auch weil eine Verfilmung des Buchs in Planung ist. Ein weiteres Plus: Die hervorragende Übersetzung von Hans-Christian Oeser.

(Tanja Bergold, Sankt Michaelsbund / Borromäusverein)​

Detailreich, präzise beobachtend, mit einem warmherzigen Blick für die menschlichen Schrullen – und hervorragend ins Deutsche übertragen von dem mehrfach ausgezeichneten Übersetzer Hans-Christian Oeser.

(Sonja Weiher, Die Rheinpfalz)

Bis hierhin spinnt MacLaverty ein sehr feines erzählerisches Netz, lässt nach und nach die Zusammenhänge immer deutlicher werden, hat ein ungeheuer präzises Gespür fürs Detail und wird beiden Perspektiven, aus denen er abwechselnd erzählt, in gleichem Maße gerecht. Der auch mit diesem Autor erfahrene Hans-Christian Oeser, selbst seit Jahrzehnten in Irland lebend, bringt dieses erzählerische Können adäquat ins Deutsche.

(Jochen Schimmang, Deutschlandfunk, 5. Februar 2019)

Bernard MacLavertys neuer Roman ( „Cal“ habe ich als Jugendlicher verschlungen ) hat mit „Schnee in Amsterdam“ @c.h.beckliteratur einen beeindruckenden Eheroman geschrieben. Von Erinnerungen durchwoben ist eine sprachlich genaue und berührende - Übersetzung Hans-Christian Oeser - Studie zweier Menschen entstanden, die durch Liebe und Schicksal miteinander verbunden sind und die erkennen, dass neue Perspektiven im Alter schwer zu finden sind.. Ein ruhiger, sensibel erzählter Roman , literarisch , klug und weise.

(Frank Menden, https://deskgram.net/p/1869520251844422966_4818067926)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now