Hans-Christian Oeser, Jürgen Schneider, Ralf Sotscheck: Dublin. Stadt und Kultur. Reiseführer. Mit einem Nachwort von Frank McDonald. Darmstadt / Moers (Verlag Jürgen Häusser / Verlag Irland Journal) 1992.

Hans-Christian Oeser und Ralf Sotscheck (von Jürgen Schneider weiß ich es nicht) sind lang eingesessene Dublin-Residenten, der eine als Übersetzer, der andere als taz-Korrespondent, und wissen, wovon sie schreiben. Ihr "Dublin" ist blitzsauber und zum Haareraufen detailliert recherchiert (...).  In diesem Buch ist alles drin und alles dran (...).


(Elsemarie Maletzke, Die Zeit, 23. Oktober 1992)

Die Autoren erweisen sich als Insider, die keinen Gedanken an touristische Klischees wie das von der "grünen Insel" verschwenden. Sie scheinen sich heimisch zu fühlen in der Stadt an der Liffey und in ihren Kneipen, sie reiben sich an der Politik von Magistrat und Regierung, und sie nehmen die Leser mit auf ihren Gängen durch die Stadt.


(pit, Frankfurter Rundschau, 23. Januar 1993)

Noch über keine andere Stadt habe ich ein profunderes Sachbuch gelesen.


(Hans-Günther Pflaum, Süddeutsche Zeitung, 1. Oktober 1993)

Natürlich ist über die irische Hauptstadt schon viel geschrieben worden, und es gibt die getreulich alle Sehenswürdigkeiten aufzählenden Reiseführer ebenso wie prächtige Bildbände. Da fällt es schwer, noch einen originellen Ansatz zu finden. Hier aber ist es gelungen, weil Kenner der Stadt "am Werk" waren, die Spürsinn für Dublins Merkwürdigkeiten beweisen und die zudem das Informationsmaterial in angenehm zu lesende Geschichten verpacken. Das Buch enthält Stadtrundgänge, die Geschichte, Kapitel über Theater, Musik, Nachtleben und den Dubliner Dialekt, also all das, was man wissen will, wenn man diese Stadt besucht. Aber darüber hinaus geben die Autoren Einblick in das "Innenleben": zum Beispiel in Beiträgen über die Probleme der Stadtsanierung, über die "barbarischen" Spiele wie Hurling und Gaelic Football, über die literarischen Spuren oder über die Gefängnisse.

(tg, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. Juli 1994)

Hervorragend recherchierter Führer, der die Stadt in sieben Rundgängen erschließt (...) ebenso vergnüglich und mit Gewinn zu lesen sind die Kapitel über die Stadtgeschichte (...).

(irland journal V, 3/97)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now