presse : artikel

Wikipedia-Artikel

Friedrichsgymnasium Kassel

Die Schule wurde 1779 gegründet und ist das älteste Gymnasium Kassels. 

Schüler u. a.:

Jacob Grimm (1785–1863) und Wilhelm Grimm (1786–1859), bekannt als Brüder Grimm, Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Märchen- und Sagensammler
Ludwig Emil Grimm (1790–1863), Maler und Radierer
Prinz Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen, der nachmalige Kaiser Wilhelm II. (1859–1941) (Abitur 1877)
Franz Rosenzweig (1886–1929), Historiker und Religionsphilosoph
Adam von Trott zu Solz (1909–1944), Jurist, Diplomat und Widerstandskämpfer
Michael Stürmer (* 1938), Historiker
Horst Laube (1939–1997), Dramaturg und Autor
Peter Eisenberg (* 1940), Linguist und Grammatiker
Thorwald Proll (* 1941), Schriftsteller, APO-Aktivist, Brandstifter, Bruder der RAF-Terroristin Astrid Proll
Otto Sander (1941–2013), Schauspieler
Wieland Giebel (* 1950), Autor, Verleger und Herausgeber
Hans-Christian Oeser (* 1950), deutsch/irischer Übersetzer und Herausgeber

 

(https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrichsgymnasium_(Kassel)#Sch%C3%BCler)